Bewohnerurlaub 2015 in Bad Windsheim

Blogleiste3

Tapetenwechsel und Butterbrot

Bewohner-Kurzurlaub im September in Bad Windsheim

Das Angebot des Pflegezentrums, mit den Bewohnern in Urlaub zu fahren, erfreut seit Jahren sowohl Bewohner, als auch Mitarbeiter. Gemeinsam Zeit zu verbringen und neue Eindrücke zu sammeln, ist uns dabei sehr wichtig.

In diesem Jahr fand unser „Tapetenwechsel“ vom 22. – 24. September statt. Nach einer gemütlichen Fahrt über Land, kamen wir gespannt in unserem Domizil im Aischgrund an.

Nun – Tapeten gab es im Europäischen Schullandheim Bad Windsheim nicht –, dennoch fühlten sich die 9 Bewohner und 8 Mitarbeiter des Pflegezentrums sofort sehr wohl in ihrer modernen Urlaubsunterkunft. Das 2012 eröffnete Haus ist gut auf die Bedürfnisse unserer Bewohner abgestimmt und die freundlichen, zuvorkommenden Angestellten trugen zu einer sehr angenehmen Atmosphäre bei.

Bew Kurzurlaub 2015 1

Nach vorzüglichem Mittagessen spazierten wir durch den herbstlichen Kurpark in Bad Windsheim. Zu bestaunen gab es neben Koykarpfen und Stockenten üppig behangene Apfel- und Birnbäume und viele weitere Früchte. Herbstzeit ist Erntezeit! Wir staunten über das Modell des größten Baumes der Welt und bewunderten die bunte „Stellersche Seekuh“. Der Irrgarten machte seinem Namen alle Ehre und trug damit zur Erheiterung unserer ohnehin frohgemuten Reisgruppe bei.

Bew Kurzurlaub 2015 2

Am Abend rätselten wir mit Babette um die Wette happy-sun-rays-shine-smile-smiley-fun-summer und schliefen danach mit den reichen Eindrücken des Tages glücklich ein.

Den zweiten Tag begannen wir ganz gemütlich mit Mensch-ärgere-dich-nicht, diversen Tischspielen, frohem Singen und Basteleien.

Nachmittags begaben wir uns neugierig auf eine Zeitreise in das Bad Windsheimer Freilandmuseum. Alte Gehöfte und landwirtschaftliche Geräte aus unserer Region weckten Erinnerungen an frühere Zeiten. Beim eigentlichen Höhepunkt des Tages, der Herstellung von Butter, beteiligten sich alle lebhaft und eifrig. Mit den vertrauten Geräten wurde fachkundig aus frischem Rahm leckere Butter von den Urlaubern hergestellt. Selten hat ein Butterbrot besser geschmeckt

Bew Kurzurlaub 2015 3

Viele, viele Fotos gab es an diesem Abend zu bestaunen… und mit Liedern, Fallschirmspielen und einer gemütlichen Abschlussrunde klang der letzte Abend unseres Bewohnerurlaubs aus.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge kamen wir zurück nach Großhabersdorf. Schön war die Zeit und wir freuen uns auf den „Tapetenwechsel“ im nächsten Jahr …

Wie schon in den Jahren zuvor, konnten diese besonderen Tage angesichts der besonders vielen mitmachenden Mitarbeiter möglich gemacht werden und nicht zuletzt auch dank der Unterstützung durch Zammhelfn e.V. happy-sun-rays-shine-smile-smiley-fun-summer DANKE!

 
Fotos & Text: Regina Ulsenheimer